Hier ist das entscheidende Niveau

Hier ist das entscheidende Niveau, das eine Ethereum-Rallye auf 1.000 Dollar auslösen könnte

Ethereum befindet sich nach dem immensen Aufwärtstrend der letzten Tage derzeit in einem Prozess der Konsolidierung.

Die Krypto-Währung zeigt einige Anzeichen von Stärke, da sie in der 270-Dollar-Region gehandelt wird.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die beiden Anlagen in den kommenden Tagen und Wochen eng miteinander korreliert bleiben, was bedeutet, dass die ETH möglicherweise laut Crypto Trader nicht in der Lage sein wird, noch weiter zu steigen, bis Bitcoin den massiven Widerstand, dem sie sich in der oberen 9000-Dollar-Region gegenübersieht, brechen kann.

Ein Analyst stellt auch fest, dass Ethereum derzeit ebenfalls auf einen erheblichen Widerstand stößt.

Die historische Bedeutung dieses Niveaus macht es zwingend erforderlich, dass Käufer dieses Niveau durchsetzen.

Ein sauberer Bruch darüber könnte ausreichen, um es in Richtung 1.000 Dollar steigen zu lassen – so ein Analyst, der den jüngsten Anstieg prognostizierte.

Ethereum zeigt Anzeichen von Stärke trotz Eintritt in eine Konsolidierungsphase

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Ethereum bei seinem derzeitigen Preis von 275 USD geringfügig nach unten gehandelt. Das ist ungefähr der Zeitpunkt, an dem es in der Zeit nach seiner gestrigen Ablehnung bei 280 $ gehandelt wurde.

Es scheint nun, dass der digitale Vermögenswert in den kommenden Tagen und Wochen weitere Aufwärtstendenzen verzeichnen könnte, da seine jüngste Rallye es ihm ermöglichte, mehrere wichtige Widerstandsniveaus zu überwinden.

Diese Bewegung hat es der ETH auch ermöglicht, das zu formen, was ein Analyst als die „optimistischste HTF-Kerze“ beschreibt, die sie in den letzten zwei Jahren geformt hat.

Wenn sie sich über diesem Niveau halten kann, während sich ihr wöchentlicher Schlusskurs schnell nähert, dann kann sie möglicherweise in Richtung 500 USD starten.

„Ich würde argumentieren, dass dies die „bullischste HTF-Struktur/Kerze“ ist, die wir in den letzten zwei Jahren für die ETH gesehen haben… Wöchentlicher Abschluss hier und ich denke, $400/500 ist sehr wahrscheinlich.

Ethereum

Da die Wochenenden für die ETH und den aggregierten Krypto-Markt eher ruhig sind, besteht eine grosse Chance, dass sie ihre wöchentliche Kerze um das aktuelle Preisniveau schliessen kann.
Hier ist der Hauptwiderstand, der eine Bewegung auf $1.000 auslösen könnte

Derselbe Analyst merkte auch an, dass Ethereum derzeit an die Spitze einer seit langem bestehenden Handelsspanne aufsteigt.

Da der Widerstand hier recht gross ist, könnte ein Bruch bei Crypto Trader über diesem Niveau die ETH fest in einen ausgewachsenen Bullenmarkt verwandeln. Er weist sogar darauf hin, dass er bis zu 1.000 Dollar führen könnte.

ETH: „Bitte seien Sie vorsichtig, wenn Sie neue fremdfinanzierte Longpositionen auf diesem Niveau füllen. Wenn das zerbricht und umkippt… gehen wir auf 1000 Dollar.“

Da die potenzielle parabolische Rallye auf der Reaktion auf diese eine entscheidende Widerstandsregion zwischen 270 und 300 Dollar beruht, wird es für das Verständnis der mittelfristigen Aussichten von Ethereum entscheidend sein, wie diese wöchentliche Kerze geschlossen wird.

Bitcoin może być następną wielką żywopłotem inflacyjnym

Wysoko postawieni inwestorzy obawiają się możliwości wzrostu inflacji – i zwracają się do kryptofunduszu, aby się przed nią zabezpieczyć.

Gdy w połowie czerwca w Wielkiej Brytanii pojawiły się raporty ostrzegające, że stopy inflacji spadły do najniższego od czterech lat poziomu, wysoko postawieni zarządzający funduszami obawiali się, że bodźce COVID-19 ze strony rządów i banków centralnych ostatecznie doprowadzą do wzrostu cen.

W niedawnej nocie perspektywicznej dla rynku, znany inwestor funduszy hedgingowych Paul Tudor Jones ostrzegał przed tym:

„Jesteśmy świadkami „wielkiej inflacji monetarnej“ – bezprecedensowej ekspansji każdej formy pieniądza w przeciwieństwie do tego, co kiedykolwiek widział rozwinięty świat“. Wysokie zadłużenie związane z drukiem pieniędzy jest trudne do wygnania. Oczekiwania inflacyjne mogłyby kiedyś odpowiedzieć na tę rzeczywistość.“

Crispin Odey, założyciel Odey Asset Management z siedzibą w Londynie, również zgadza się, że inflacja jest ostatecznie nieunikniona, biorąc pod uwagę poziom bodźców. „W krótkiej perspektywie czasowej, pieniądze zostaną przeznaczone na zakład o inflację“, napisał Odey w ostatnim liście. Przy potencjalnej inflacji pozornie na horyzoncie, inwestorzy szukają kolejnego dużego zabezpieczenia, aby chronić aktywa w czasie rodzącego się kryzysu gospodarczego.

Czy Bitcoin to nowe złoto?

Jones, na przykład, postanowił zainwestować swój fundusz, Tudor Investment Corporation, w Bitcoin (BTC). „Jeśli będę zmuszony prognozować, mój zakład jest taki, że będzie to Bitcoin Era„, skomentował Jones w tym samym liście do inwestorów. „Bitcoin przypomina mi o złocie, gdy po raz pierwszy wszedłem do biznesu w 1976 roku.“

Po tym jak Rezerwa Federalna Stanów Zjednoczonych wskazała 10 czerwca, że stopy procentowe pozostaną blisko 0% do 2022 roku, Bitcoin zobaczył krótkotrwały bieg po 10.000 dolarów, zyskując 1,6% w ciągu 24 godzin przed spadkiem.

Zarządzający inwestycjami instytucjonalnymi są coraz bardziej zainteresowani wszystkim, co kryptońskie w ciągu ostatnich kilku lat, a ich zainteresowanie wciąż rośnie. Ostatni raport Fidelity pokazuje, że w sondażu przeprowadzonym wśród prawie 800 inwestorów instytucjonalnych w Stanach Zjednoczonych i Europie 45% firm w Europie twierdzi, że posiada aktywa kryptograficzne. Fidelity podaje dalej:

„Sondaż ujawnił większą penetrację funduszy hedgingowych i venture, zgodnie z oczekiwaniami, ale również doradców finansowych, segmenty biur indywidualnych i rodzinnych o wysokiej wartości netto“.

Konsumenci również wykazują zwiększone oznaki zainteresowania – brytyjski urząd ds. postępowania finansowego poinformował, że szacunkowo 2,6 mln osób kupiło aktywa kryptońskie w pewnym momencie, czyli prawie dwukrotnie więcej niż w ubiegłym roku.

Łatwiejszy dostęp
Inwestorzy na całym świecie mogą korzystać z tych samych trendów i zdawać sobie sprawę z korzyści płynących z zabezpieczenia przed inflacją za pośrednictwem Bitcoin. Jednak dostęp do rynków kryptograficznych może być czasami bardzo utrudniony, ponieważ giełdy kryptograficzne pobierają od użytkowników wysokie opłaty za ten przywilej. Jednak w ciągu ostatnich kilku lat nastąpił pewien stopień dojrzałości rynków kryptograficznych. Obecnie stworzono bardziej przyjazne dla konsumentów, łatwiejsze w obsłudze platformy, zapewniające natychmiastowy i bezpieczny dostęp do najlepszych cenowo kryptografii. Użytkownicy tych platform mogą korzystać z nich poprzez natychmiastową i bezproblemową wymianę swoich pieniędzy na waluty cyfrowe po konkurencyjnych cenach oraz monitorowanie ich sald w czasie rzeczywistym.

Posiadanie najszybszego konia

W tych bezprecedensowych czasach, gdy gospodarki na całym świecie dostosowują się do walki z pandemią, inwestorzy na całym świecie zmuszeni są do ponownego dostosowania swoich pozycji. Używanie Bitcoina do zabezpieczenia się przed potencjalną inflacją nie należy jednak wyłącznie do sfery Jonesesa i Odyi tego świata. Nowe platformy technologiczne znacznie ułatwiają mieszkańcom Wielkiej Brytanii podobne zabezpieczenie swoich aktywów poprzez łączenie walut w jedno konto, co ułatwia dostęp do kryptokur walut.

„Najlepszą strategią maksymalizacji zysku jest posiadanie najszybszego konia“, powiedział Jones w swojej notatce „Wielka Inflacja Pieniężna“. Wyraźnie wierzy, że to Bitcoin jest tym, który ma być z powrotem.

Bitcoin Miner Hut 8 clôture un tour de table meilleur que prévu à 8,3 millions de dollars

Miner Hut 8 a déclaré la semaine dernière qu’il avait levé un total de 8,3 millions de dollars en vendant une participation de 6% aux investisseurs, soit environ 800 000 $ de plus que l’objectif de financement initial de 7,5 millions de dollars.

La société minière cotée à Toronto affirme que le financement lui permettra de rester compétitif, car les petites entités dotées d’équipements plus anciens ressentent les effets de la réduction de moitié le mois dernier.

„Nous sommes fiers de clôturer la première offre de prospectus par une société minière de crypto-monnaie au Canada et d’améliorer encore l’avance de Hut 8 en tant que l’un des plus grands mineurs publics de Bitcoin Evolution„, a déclaré Jimmy Vaiopoulos, PDG par intérim de Hut 8, dans un communiqué.

Dans l’ensemble, les investisseurs ont acheté un total de 5,7 millions d ‚«unités» dans la cabane 8, à 1,45 $ pièce. Chaque unité contient une action ordinaire de l’Alberta Hut 8, ainsi que l’option d’achat d’une autre action au cours des 18 prochains mois à 1,85 $.

Le financement sera investi dans de nouveaux équipements. Ryleigh Ebron, un porte-parole externe de Hut 8, a déclaré que la société pourrait augmenter la capacité minière de plus d’un cinquième à 1 150 pétahas (PH / s). Une fois installée, la société pourrait représenter un peu moins de 1% du taux de hachage total pour la blockchain bitcoin, actuellement autour de 115200 PH / s selon Blockchain.com.

„Ce financement devrait renforcer les flux de trésorerie et le bilan de Hut 8“, a ajouté M. Ebron

Les finances de Hut 8 ont fait l’objet de nombreuses discussions. Il a enregistré une perte de 116,6 millions de dollars juste au quatrième trimestre 2019. Comme l’a souligné un rapport de CoinDesk Research plus tôt cette année, la société a réalisé un gain d’un peu plus de 2 millions de dollars en 2019.

Le prix de l’action en dit long : en avril 2018, Hut 8 s’échangeait à 4,50 $ CAD (~ 3,28 $) mais a depuis grimpé en flèche, atteignant un creux de 0,59 $ CAD (0,43 $) à la mi-mars de cette année. Au moment de la rédaction du présent rapport, les actions étaient à 0,98 $ CAD (~ 0,72 $).

Hut 8 a attribué cette mauvaise performance à un accord délétère qui les obligeait à acheter uniquement des équipements miniers au fabricant Bitfury, son principal investisseur. Cela l’a empêché d’accéder aux mineurs plus rapides provenant des rivaux de Bitfury, le laissant avec un équipement vieillissant rapidement.

Au fil du temps, cela signifiait qu’il constituait moins du hashrate total et gagnait beaucoup moins de blocs, ce qui a nui aux revenus. En janvier, Hut 8 a modifié l’accord afin de pouvoir acheter du matériel minier ailleurs.

Fait intéressant, Hut 8 a déclaré qu’il utiliserait tous les nouveaux fonds pour acheter de l’équipement minier au rival de Bitfury, MicroBT. La plupart des nouveaux appareils arriveront entre juillet et novembre.

Hut 8 espère que la réduction de moitié rendra plus difficile pour certains de leurs concurrents, ceux qui fonctionnent avec des équipements plus anciens, de rester dans le match, a déclaré Ebron.

„La réduction de moitié est sans doute meilleure pour les mineurs qui peuvent accéder à la dernière génération d‘ équipements d’exploitation de bitcoins , car ils sont beaucoup plus rentables et bénéficieront de la baisse des difficultés du réseau alors que les équipements plus anciens continuent d’être mis hors ligne“, a déclaré Ebron.

Ebron a également souligné que le mineur est dans une position particulièrement avantageuse car la baisse des tarifs d’électricité en Alberta signifie que Hut 8 peut mieux atténuer les fluctuations météorologiques du prix volatile du bitcoin.

Hut 8 cotée à la Bourse de Toronto en octobre 2019. La bourse a déjà approuvé la cotation des actions nouvellement vendues, sous réserve que la société minière remplisse les conditions de cotation, qui comprennent avoir plus de 7,5 millions $ CAD (~ 5,5 millions $) en actifs corporels nets , comme de nouveaux équipements miniers.

Der Preis von Bitcoin könnte noch Wochen vom Erreichen von 75.000 $ entfernt sein

Der Preis für Bitcoin könnte „Wochen“ davon entfernt sein, 75.000 Dollar zu erreichen, wenn die vergangene Preisentwicklung ein Indikator ist, an dem man sich orientieren sollte, da die bisherige Erholung der BTC in diesem Jahr die Leistung der Kryptowährung im Jahr 2013 widerspiegelt.

Laut Timothy Peterson, Finanzanalyst und alternativer Berater von Cane Island, da der Bitcoin-Preis seine Leistung im Jahr 2013 „fast perfekt“ verfolgt hat, könnten wir noch Wochen von einer massiven Hausse entfernt sein, bei der der Preis der Krypto-Währung 75.000 US-Dollar erreichen könnte.

Im Jahr 2013 erreichte der Preis der Bitmünze einen Höchststand von etwa 1.120 $, und durch eine solche Nachahmung könnte er sein Allzeithoch von fast 20.000 $ in nur wenigen Wochen verdreifachen. In den sozialen Medien wurde Petersons Vorhersage von verschiedenen Nutzern zurückgewiesen, wobei einer sie als „unverantwortliches Hopium“ bezeichnete, das seinen Anhängern als „niemand weiß, wann oder ob Bitcoin jemals 75.000 Dollar erreichen wird“ verkauft wurde.

Andere argumentierten, dass die Märkte in 2013 und 2020 sehr unterschiedlich seien, da vor sieben Jahren der Handel mit Bitcoin größtenteils auf einer Handelsplattform stattfand und Derivate nicht weit verbreitet waren. Die Liquidität des Marktes war deutlich geringer, und Mt. Gox – die dominierende Börse im Jahr 2013 – wurde sogar beschuldigt, den Markt manipulieren zu lassen, bevor er unterging.

Peterson verteidigte seine Position unter Hinweis auf den Umfang seiner Arbeit und fügte hinzu: „Es gibt nur wenige Menschen auf der Welt, die mehr in die Bitcoin-Bewertungsforschung investiert haben“ als er, und dass er dazu stehen wird.

Timothy Peterson

@nsquaredcrypto

Auf @IamRomanWinters antworten

Es ist deshalb so lustig, weil ich gerade dabei bin, meine Arbeit über die Mathematik der #bitcoin-Bewertung zu überarbeiten.  Es gibt nur wenige Menschen auf der Welt, die mehr in die Forschung zur Bewertung von Bitcoins investiert haben als ich. Ich werde jede meiner veröffentlichten Forschungen jederzeit mit Ihren dummen Tweets vergleichen.

Petersons Firma, Cane Island Alternative, soll jetzt Berichten zufolge Gold, Bitmünzen, Äther und andere Rohstoffe wie Öl in ihrem Portfolio haben. Laut Peterson selbst „defundiert sie USD zugunsten von Bitcoin“. Petersons Vorhersage scheint die optimistischste zu sein, die in diesem Jahr bisher gemacht wurde, wobei Bloombergs 20.000-Dollar-Prognose an zweiter Stelle steht.

Sind Altcoins Silber zu Bitcoin als Gold? Ungewöhnliche Korrelation entdeckt

Bitcoin wird seit langem als digitales Gegenstück zum knappen physischen Vermögenswert und Edelmetall Gold bezeichnet. Aber könnten Altcoins das digitale Silber für Bitcoin als digitales Gold sein?

Einer unglaublich bizarren Korrelation zufolge verfolgen Altcoins neben Silber nahezu perfekt, wenn auch über verschiedene Zeiträume hinweg. Was genau bedeutet das und ist das positiv für Altcoins?

Krypto-Assets weisen eine starke Korrelation zu Edelmetallen auf

Die Welt steht vor einer neuen Ära wirtschaftlicher Aktivität, und nach der Pandemie könnte es ein Jahrzehnt oder länger dauern, bis sich die Dinge richtig erholt haben – wenn überhaupt. Da die Bitcoin Loophole Anleger das Schlimmste befürchteten, zahlten sie zunächst fast alle Vermögenswerte aus, die während des Markteinbruchs am Schwarzen Donnerstag im vergangenen März möglich waren.

Seitdem gehen Anleger wieder Risiken ein. Und während sich der Aktienmarkt bereits stark erholt hat, sind seine harten Vermögenswerte wie Gold, Silber, Bitcoin und Altcoins am stärksten gewachsen.

Edelmetalle Gold und Silber wurden während eines wirtschaftlichen Abschwungs lange Zeit als sicherer Hafen und Absicherung gegen Inflation eingesetzt. Nur wenige Vermögenswerte verfügen über ein begrenztes Angebot, das das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage so empfindlich macht.

Gold und Silber werden seit Jahrhunderten als Handelsinstrument, Währung, Schmuck und mehr verwendet. Aufgrund der Vertrautheit besteht eine zusätzliche Vertrauensschicht mit diesen Assets im Vergleich zu anderen. Die allgemeine Stabilität im Laufe der Jahre hat den Anlegern auch ein komfortableres Parkkapital in diesen sicheren Häfen ermöglicht.

Das gleiche Vertrauen kann durch Dezentralisierung in Bitcoin und den meisten Krypto-Assets gefunden werden. Die durchschnittliche Person versteht jedoch noch nicht, wie dies funktioniert, um der relativ neuen Anlageklasse zu vertrauen.

Da diese Assets jedoch alle Attribute gemeinsam haben, kann dies dazu führen, dass sich die Preisdiagramme auf ähnliche Weise abspielen.

Übertragung einer Transaktion bei Crypto Trader

Sind Altcoins das Silber zu Bitcoin als digitales Gold?

Während man lange gedacht hat, dass Bitcoin das perfekte digitale Gegenstück zu Gold ist, könnten Altcoins tatsächlich die digitale Version von Silber sein?

Eine ungewöhnliche Korrelation zwischen Silber und Altmünzen wurde entdeckt. Die Aneinanderreihung der beiden Preischarts zeigt eine unheimliche Ähnlichkeit.

SEC-approved securities token offering seeks inclusion in Coinbase’s list

Shortly after sealing an approval from the U.S. Securities and Exchange Commission for its stock token offering, Singapore’s BitcoinHD (BHD) blockchain project is seeking a listing on the large Coinbase exchange.

On March 30, the SEC had approved BHD’s STO based on a blockchain under what is known as a Form D exemption.

Form D is a short registration form in which a company discloses essential information about its securities issue to prospective investors. The form is noticeably much shorter than the lengthy reports that are required for the sale of a non-exempt security to U.S. investors. Approved projects may only sell their securities to reputable investors.

JPMorgan began working with the Coinbase and Gemini cryptomoney exchanges

These are defined in the U.S. as individuals with a net worth of more than $1 million, or who consistently earn more than $200,000 per year in income, or as companies with more than $5 million in assets.

In its May 11 announcement, BHD claimed to be the first STO approved to seek inclusion in Coinbase.

What does BHD offer?

BHD is seeking to issue exempt securities in its blockchain-based cryptomoney, BHD, which uses a CpoC consensus and mining mechanism, or Conditional Capacity Test.

Coinbase ensures that Bitcoin is superior to gold
The consensus mechanism algorithms within the Bitcoin Code / Bitcoin Trader / Bitcoin Evolution / Immediate Edge / Bitcoin Era / The News Spy / Bitcoin Profit / Bitcoin Circuit / Bitcoin Revolution / Bitcoin Billionaire Test framework allow the nodes in the blockchain network to use the available hard disk space for their mining rights, rather than the computing power of their device.

BHD argues that the use of a hard disk as a consensus participant reduces power consumption and therefore lowers entry barriers to network members, which can lead to higher levels of decentralization.

It also argues that the CPoC consensus mechanism is ASIC-resistant, i.e. it does not confer advantages on mining equipment using application-specific IC chips, which are adapted to efficiently mine cryptosystems based on a specific hashing algorithm.

Coinbase emerges as a major competitor to DeFi with the launch of price oracle

As noted by BHD, Coinbase is evaluating the possibility of including new crypto assets in its list according to the terms of its Digital Assets Framework, which covers broad criteria such as security and code, compliance requirements, equipment review, scalability, market demand and governance.

While enjoying a strong reputation as one of the most prominent players in the centralized cryptoexchange space, Coinbase and Coinbase Pro, the professional trading platform, recently collapsed in the midst of a hectic day of pumping out Bitcoin (BTC) in late April.

Vorschlag zur Zusammenarbeit zwischen Bitcoin-Brieftaschen

Metalink: Ein Vorschlag zur Zusammenarbeit zwischen Bitcoin-Brieftaschen und Apps

BSVABI ist ein Spezifikationsvorschlag von Dean Little von Bitping, den jede bestehende oder zukünftige Brieftasche implementieren könnte, um den Zugriff auf Bitcoin-Anwendungen zu rationalisieren. Für IDs wird eine einfache Struktur vorgeschlagen – eine einfache Übertragung einer Transaktion bei Crypto Trader mit einer OP_RETURN-Ausgabe, die ein JSON-Objekt mit zwei öffentlichen Schlüsseln enthält, die als Eigentümer und aktive Schlüssel fungieren.

Übertragung einer Transaktion bei Crypto Trader

Inb4 „Keys are not identity!“-diese Transaktion dient nur zur Feststellung einer Identität; da die ID in eine Bitcoin-Transaktion eingebettet ist, kann sie on-chain über einen SPV-Beweis validiert werden.

Ein interessantes Konzept ist die Möglichkeit, einen Arbeitsnachweis auf Ihre Identität anzuwenden. Die Transaktions-ID möglicher Permutationen von Eigentümer/aktivem Schlüssel kann wiederholt gehasht werden, um eine bestimmte Anzahl von führenden Nullen oder ein magisches Zahlenpräfix wie „21e8“ zu erhalten.

Stellen Sie sich einen Dienstanbieter vor, der Benutzern nur dann Zugang gewährt, wenn sie mindestens sechs führende Nullen in ihrer Identität haben. Diese Zugangsbarriere kann gegen gefälschte Konten wirksam sein, die die meisten populären Plattformen infizieren, die wir heute benutzen.

Der Zweck des aktiven Schlüssels besteht darin, eine Verbindung zu Brieftaschen herzustellen, so dass sie die folgenden sechs Standardfunktionen im Namen eines Benutzers ausführen können:

  • Unterzeichnen Sie
  • Anmeldung
  • verschlüsseln
  • entschlüsseln
  • Überprüfen Sie
  • Senden (Geld)

Fast alle bestehenden Bitcoin SV-Anwendungen erfordern heute Implementierungen dieser Funktionen.

Durch die Trennung von Besitzer- und aktiven Schlüsseln soll die Notwendigkeit entfallen, einer Brieftasche oder Plattform den Besitz ihrer Identität anzuvertrauen und dennoch jederzeit den Besitz der ID durch Unterschrift mit dem Besitzerschlüssel nachweisen zu können.

Bitcoin-Dienstleister können dieses offene Protokoll problemlos erweitern, um nachfolgende Aktionen und ergänzende Informationen von Metalink IDs zu berücksichtigen und so ihren Ruf weiter auszubauen.

Wie das Bitcoin-Whitepaper feststellt, müssen die heutigen Dienste die Benutzer wegen vieler sensibler Informationen belästigen, was zum Teil auf das Fehlen einer einzigen Wahrheitsquelle zurückzuführen ist, die ihre Identität repräsentiert.

Mit dieser Lösung, bei der die Dienste im Laufe der Zeit anfangen, die Identität der Benutzer zu bestätigen, kann eine digitale Vertrauenskette gebildet und öffentlich überprüft werden.

ABI-Implikationen für Brieftaschen

Die ABI-Spezifikation ist ziemlich technisch und kann hier eingehend untersucht werden, aber ihr Ziel ist es, die Kommunikation zwischen Anwendungen und Brieftaschen durch die Einrichtung eines Schemas auf der Kette zu rationalisieren.

Das Schema kann dann durch Verweis auf seine Transaktions-ID importiert werden, so dass die Brieftasche zusätzlich zu den sechs oben genannten Standardfunktionen beliebige weitere Funktionen wie „Like“ oder „Post“ ausführen kann.

Gegenwärtig basieren die bestehenden Wallets wie Money Button, RelayX und DotWallet auf Legacy-Internetprotokollen wie HTTPS, DNS und OAuth, um den Benutzerzugriff auf andere Bitcoin-Plattformen zu validieren.

Bahnbrechender BTC-ETH-Swap-Vorschlag des Ethereum-Gründers Vitalik Buterin

Der dezentrale Austausch bleibt trotz zahlreicher Projekte, die versuchen, ihn zum Mainstream zu machen, eine Utopie.

Die Tatsache, dass es keine Möglichkeit gibt, Bitcoin gegen Ethereum (und umgekehrt) zu tauschen, ohne sich auf Dritte zu verlassen, ist „peinlich“ für Ethereum-Gründer Vitalik Buterin, der kürzlich die Idee eines „vertrauenswürdigen“ und „serverlosen“ DEX verbreitet hat.

Er will den Austausch von BTC gegen die ETH ebenso einfach machen wie den Handel mit ERC-20-Token mit Hilfe des Uniswap-Protokolls.

Der Verkauf von Bitcoin

Warum dezentralisierte Austauschmaßnahmen schwierig sind

Ihr Vermögen einem Dritten anzuvertrauen, verstößt gegen das Ethos der Kryptographie. Zentralisierte Börsen wurden von Hacks, Manipulationsvorwürfen und regulatorischen Hürden geplagt. Dennoch stellt der Marktanteil von DEXs wie IDEX und EtherDelta kaum einen Rückgang dar.

Das Problem ist, dass DEXs eine Reihe von Mängeln haben, die den Reiz der Dezentralisierung überfordern. Mit extrem geringer Liquidität, keinem Kundensupport und einer sehr begrenzten Anzahl von Handelsoptionen sind diese Börsen zu langsam, unbequem und umständlich für die Händler.

Brücken bauen

Buterins Vorschlag geht weit über Bitcoin hinaus. Das kanadische Wunderkind will auch DEX-Brücken zwischen Ethereum und anderen Ökosystemen bauen.

Er hat bereits ein Gespräch darüber mit Zooko Wilcox, dem CEO Electric Coin Company (ECC), geführt, um einen Tausch zwischen Ether und Zcash durchzuführen. Jetzt will er den Weg gehen.

Mark Cuban lässt den Hammer auf Bailouts, Buybacks und Company Execs fallen

Der Tech-Titan-Milliardär und Bitcoin-Skeptiker Mark Cuban fordert Regierungsbeamte auf, einen intelligenten Finanzplan umzusetzen, der die Steuergelder schützt und amerikanische Arbeiter unterstützt, die von der Pandemie schwer getroffen werden.

Teil zwei, keine Rückkäufe

In einem Interview mit Andrew Ross Sorkin, dem Moderator von Squawk Box bei CNBC, sprengt der Kubaner Rettungsaktionen der Regierung, die Unternehmen durch diesen Test in Schwung bringen und Führungskräfte der C-Suite bereichern, während die durchschnittlichen Arbeiter trocken bleiben.

Während die Trump-Administration ein Billionen-Dollar-Konjunkturpaket zusammenstellt und der Senat am Mittwoch einen Milliarden-Dollar-Notfallplan verabschiedet, der direkte Barzahlungen in Höhe von 500 Milliarden US-Dollar an Amerikaner ab dem 6. April vorsieht, sagt die kubanische Regierung, die US-Regierung müsse es richtig machen .

„Geld in das System zu bekommen, ist eine Funktion der Fed, und sie unternehmen offensichtlich gerade diese Schritte. Zwei ist, wenn es eine Rettungsaktion gibt. Wenn es eine Rettungsaktion gibt und die Regierung hereinkommt und einer Organisation oder einer Aktiengesellschaft Unterstützung anbietet, ist es besonders wichtig, ob es sich um eine Fluggesellschaft handelt – was auch immer es sein mag -, dass das Unternehmen höchstwahrscheinlich Schritte unternehmen wird (und dies ist historisch gesehen der Fall) was passiert ist) wo sie die Führungskräfte belohnen. Sie wiederholen ihre Optionen. Sie geben ihnen mehr Lager. Sie geben ihnen Optionen – was auch immer es sein mag.

Was auch immer ein Unternehmen für seine Führungskräfte tut, sie sollten verpflichtet werden, proportional dasselbe für alle anderen zu tun, die für das Unternehmen arbeiten. Periode, Ende der Geschichte – Teil eins.

Bitcoin

Nicht jetzt, nicht in einem Jahr, nicht in 20 Jahren

Nicht immer, weil Sie effektiv Steuergelder ausgeben, um Aktien zurückzukaufen. Und für mich ist das einfach der falsche Weg. “

„Keine Rückkäufe. Nicht jetzt, nicht in einem Jahr, nicht in 20 Jahren. Nicht immer.“ @mcuban über das Anhängen von Bedingungen an Unternehmen, die während des # coronavirus-Ausbruchs eine staatliche Rettungsaktion benötigen. pic.twitter.com/MDzbWF2wFm

– Squawk Box (@SquawkCNBC) 18. März 2020

Sorkin, der die Finanzkrise von 2008 aufzeichnete, sagte, der beste Konjunkturplan würde „Überbrückungskredite“ beinhalten. In einer New York Times schreibt Sorkin:

“ Die Regierung könnte jedem großen und kleinen amerikanischen Unternehmen sowie jedem Selbständigen und Giganten einen zinslosen ‚Überbrückungskredit‘ anbieten, der für die Dauer der Krise garantiert ist und über einen Zeitraum von fünf Jahren zurückgezahlt wird.“

Unternehmen, die solche Kredite erhalten, müssten sicherstellen, dass sie 90% ihrer Belegschaft behalten, um die Gefahr des Verlusts von Arbeitsplätzen zu verringern, wobei die Arbeitnehmer ihre Gehälter beibehalten, während sie zu Hause bleiben.

Mit Zinssätzen nahe Null argumentiert Sorkin, dass es keinen besseren Zeitpunkt gibt, um Überbrückungskredite aufzunehmen, die Nerven zu lindern und Ängste vor Insolvenz und Arbeitslosigkeit zu lindern, trotz eines hohen Preises von 10 Billionen US-Dollar für die Ausführung des Plans.

„Nichts Besonderes“ – Bitcoin Future sinkt um 6% auf Coronavirus, Chinesisches Neujahr

Laut Kommentatoren hat Bitcoin ( BTC ) in einer Woche vor allem aufgrund des chinesischen Neujahrs und der Unsicherheit über das Coronavirus 6% verloren.

Bei der Analyse der Bitcoin-Kursdaten und der Performance chinesischer Aktien am 24. Januar berichtete die Social-Media-Ressource Light, dass sich ein Performanceeinbruch auf die Kryptowährung ausgeweitet habe.

Aktienkorrelation zeigt die „globale Phase“ von Bitcoin Future

In den letzten Tagen hat Bitcoin Future tatsächlich eine breite Korrelation mit Bitcoin Future Aktien gezeigt. Ein solches Bitcoin Future Verhalten erinnert an das, was viele als Reaktion auf ein anderes globales Ereignis – die Iran- Krise – Anfang dieses Monats empfanden.

„China Coronavirus-getriebenes Risiko deckt chinesische Aktien ab… und Bitcoin. Iran-Korrelation, jetzt chinesische Aktien “, kommentierte Light.

Die Analyse fasste zusammen:

„Wenn es jemals eine Aussage zu diesem Effekt gab, hat Bitcoin es jetzt auf die globale Bühne geschafft.“

Bitcoin

Chinesisches Neujahr kehrt der Druck zurück

Coronavirus breitet sich weiterhin über China hinaus aus, obwohl die Behörden versucht haben, es einzudämmen, indem sie Reiseverbote verhängen und die Gesundheitsversorgung verbessern.

BTC / USD hat in den letzten sieben Tagen etwas mehr als 6% verloren und notierte zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 8.300 USD. Der Virus „Faktor“ tritt historisch gesehen zu einem sensiblen Zeitpunkt auf, und das chinesische Neujahrsfest erzeugt traditionell Verkaufsdruck für Bitcoin.

Auf Twitter veröffentlichte Zahlen, die von Trader und Analyst Alex Krueger zusammengestellt wurden , zeigen, dass Bitcoin-Renditen im Vorfeld der Feierlichkeiten häufig negativ ausfallen.

Im Jahr 2019 lagen die durchschnittlichen Verluste der Vorwoche bei -0,2%, aber Krueger selbst zeigte sich von den Ergebnissen unbeeindruckt.

„Nichts Besonderes“, fasste er am 22. Januar zusammen.

Wie Cointelegraph berichtete , haben Kritiker gegen die Theorie protestiert, dass Bitcoin- Preisaktionen direkt von geopolitischen oder anderen Weltereignissen beeinflusst werden.

Vor dem Hintergrund eines umfassenden Verbots des Kryptohandels , das Peking 2017 verhängt hat , wirken sich Probleme mit China tendenziell auffällig auf den Markt aus . Das Land ist nach wie vor für den Großteil der Bitcoin-Bergbauaktivitäten verantwortlich .